Saxophonquartett
über uns

Die vier Saxophonisten vom BenSchu - Saxophonquartett kennen sich schon seit mehr als 35 Jahren, zum Teil aus der gemeinsamen Studienzeit an der Berliner Hochschule für Musik „Hanns Eisler“.


Danach trennten sich ihre Wege:

Der erste ging zur Rockband Keimzeit, der zweite fand seinen Weg in den Friedrichstadt-Palast Berlin, der dritte ist in der Berliner Kammermusik- und Jazz-Szene aktiv, der vierte fand seine Berufung im Lehramt an Berliner Musikschulen.


Gelegentlich kreuzten sich die Wege der vier Saxophonisten wieder, und alle spielten über die Jahre in Saxophonensembles unterschiedlicher Couleur.


Nach 20 Jahren Zusammenarbeit in einem Potsdamer Saxophonquartett entschied sich Ralf Benschu, im Sommer 2022 ein neues Ensemble zu gründen, in welchem die Erfahrungen und das Können der vier Musiker zu einem neuen Klangkörper verschmelzen.


Viele Arrangements von Christian Raake geben dem Quartett einen ganz eigenen groovigen Sound und dem Publikum mitunter das Gefühl, vor einer kompletten Big Band zu sitzen.


Es erwartet Sie ein abwechslungsreiches Repertoire mit Werken von der Renaissance bis hin zur Moderne und inspirierenden Jazzsongs.


Wir hoffen, dass Sie beim Hören unserer Konzerte genau so viel Freude empfinden werden wie wir.

die Musiker

Sopransaxophon 

Altsaxophon

Tenorsaxophon

Baritonsaxophon

kontakt

Ralf Benschu


Telefon

0176 52044076‬

mail

ralfbenschu(at)keimzeit.de

Diese Website verwendet Cookies. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung für Details.

OK